Adobe Photoshop CC 2019

  • Guten Morgen allerseits,

    ich möchte im Laufe nächster Woche selbst Grafiken für die Suchenden erstellen.

    Könnt ihr mir eventuell Tipps & Tricks geben, damit sie gut aussehen :P

    Würde hier danach meine erste selbsterstellte Grafik posten :-)


    Danke im Voraus



    Mit freundlichen Grüßen,

    Zen

    hzCMJ37.pngverifizierter Vollidiot :P

  • Üben üben üben ;)

    Ne mal im ernst, schau dir auf Youtube einige Tutorials an und teste vieles einfach selber aus.

    Man kann schlecht im Vorfeld sagen was du machen sollest, einfach machen und wenn Probleme auftauchen dann einfach gezielt fragen.
    Stelle deine Versuche in deinen Showroom, dort bekommst du Feedback und Tipps zu deinen Arbeiten.

  • Achte darauf, dass keine unscharfen oder verpixelten Ränder entstehen.

    Alle Objekte sollten im Bild zusammenpassen und nicht aussehen, als wären sie einfach zusammengesteckt.


    Ansonsten kommt es bei Bestellungen immer darauf an, was gewünscht wird.

    Es wird scharf geschossen...

    Wem es nicht passt, geht aus der Schusslinie :D

  • Kommt natürlich darauf an was du machen möchtest. Wenn du PS ausschließlich für Kundenaufträge wie Banner oder Ähnliches verwendest, ist es sicherlich klug sich mit der Software an sich zu beschäftigen. Dann kennst du auf jeden Fall das "Grundgerüst". Tutorials sind cool - so habe ich auch angefangen.

    Versuch dabei allerdings was eigenes daraus zu machen, nicht das gezeigte 1:1 zu kopieren. Ist für den Lernprozess meiner Meinung nach effizienter.


    Das wichtigste: Schraub die Erwartungen am Anfang herunter. Niemand erwartet von dir, dass du hier auf Profi-Niveau arbeitest. Also erwarte es auch nicht von dir selbst. Punkt zwei: Geduld! Eine Tugend! Und in diesem Geschäft definitiv überlebenswichtig. Nummer drei: Üben! Eine Software entwickelt sich stetig weiter. Die Geschmäcker und Wünschen der "Kunden" ebenfalls. Das bedeutet: Der Lernprozess endet nie. Man muss also wirklich Lust haben sich damit zu beschäftigen.


    Solltest du weniger technisch und lieber künstlerisch arbeiten, kannst du mich bei Fragen gern kontaktieren.